Rufen Sie uns an

+49 (0)9721 47699-2986

Rufen Sie uns an

+49 (0)9721 47699-2986

Warenkorb

Rufen Sie uns an

+49 (0)9721 47699-2986

Rufen Sie uns an

+49 (0)9721 47699-2986

Aufheben

Void
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-12 von 24

In absteigender Reihenfolge
pro Seite
Seite
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-12 von 24

In absteigender Reihenfolge
pro Seite
Seite

VOID-Sicherheitsetiketten schützen Ihre Kennzeichnung vor Manipulationsversuchen und werden daher vor allem für wichtige Markierungen und als Siegel verwendet. Ihren Namen haben VOID .... Sicherheitsaufkleber dabei von Ihrem Sicherheitseffekt bekommen: Einmal verklebt haften VOID Etiketten zuverlässig und hinterlassen beim Ablösen unausweichlich den Schriftzug „VOID“ auf dem Untergrund.

Doch was genau passiert mit einem VOID Etikett, wenn es abgezogen wird und warum bleibt dabei immer etwas auf dem Untergrund zurück? Die Antwort liegt im Material, aus dem VOID Etiketten hergestellt werden. Die VOID Aufkleber bestehen aus einer metallisierten Folie, deren unterer Teil direkt mit einem extrem starken Klebstoff verbunden ist. Beim Abziehen löst sich dieser Teil vom Obermaterial und bleibt mitsamt des Klebstoffs auf der Oberfläche zurück – Ihr Etikett hinterlässt also einen gut sichtbaren Schriftzug auf dem Untergrund. Da die Verbindung zwischen dem Obermaterial und der darunterliegenden Schicht nicht sehr stark ist, ist es unmöglich ein VOID Etikett zu entfernen, ohne den Sicherheitseffekt auszulösen. Die Folie wird sich immer Spalten und Manipulationsversuche sofort anzeigen.

Als nützliche Variante einfacher VOID Etiketten, haben sich vor allem Hologrammetiketten einen Namen gemacht. Besonders für die Fälschungssicherheit sind solche Hologrammaufkleber mit VOID-Effekt eine optimale Lösung, denn die schimmernde Oberfläche lässt sich kaum Nachahmen und bildet ein unverkennbares Merkmal Ihrer Produktverpackung.